Warum „grüne Chemie “

Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten an Bedeutung gewinnen und die Volkswirtschaften in bisher nicht gekanntem Umfang gravierend verändern. Gemeint ist die Umstellung von fossilen Rohstoffen auf biologische Rohstoffe. Gewinnen werden nur die Volkswirtschaften,

die sich dem Druck der fossil-basierten Ökonomie rechtzeitig entgegenstellen und die Entwicklung von  Technologien zur Verwertung von biologischen Rohstoffen fördern.

Ein nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum erfordert sichere, nachhaltige Rohstoff-ressourcen für die industrielle Produktion. Die fossile Rohstoffbasis mit Erdöl, Erdgas, und Kohle ist weder sicher, noch nachhaltig und zum Teil schon heute nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll. Während sich die Energiewirtschaft auf verschiedene alternative Quellen wie Wind, Sonne, Erdwärme, Wasser und Biomasse stützen kann, werden Industrien wie die Chemische Industrie und die Industrielle Biotechnologie auf die Biomasse als Alternative angewiesen sein.

 

Bulgarien und seine Nachbarländer werden in naher Zukunft die Rohstofflieferanten für die „grün basierte chemische Industrie“ sein.

Back to Top